Die Frühlingstrends für 2022: Frischer Wind im Kleiderschrank

Die Frühlingstrends für 2022: Frischer Wind im Kleiderschrank

Die Trendfarben für das Jahr 2022

Das amerikanische Unternehmen Pantone wählt jedes Jahr die beliebtesten Farben und veröffentlicht die Ergebnisse im Fashion Color Trend Report. „Very Peri“ hat es 2022 geschafft, die Jury zu überzeugen. Dabei handelt es sich um einen erfrischenden Ton, der zwischen Rot-Violet und Blau rangiert. Die Farbe versprüht Optimismus und verbreitet gute Laune.

Pure Lebensfreude vermittelt Gelb, jene Farbe, die im Frühjahr 2022 Lust auf den Sommer macht. Sowohl softe Schattierungen als auch knallige Nuancen sind in den Kollektionen namhafter Modeunternehmen zu finden. Auch Pink ist unter den Trendfarben zu finden. Wer sich für diese Farbe entscheidet, erregt garantiert Aufsehen und sorgt für Präsenz. Die frischen, auffallenden Farben lassen sich perfekt mit dem Klassiker schwarz kombinieren. Ebenfalls angesagt sind Braun- und Beigetöne. Sie harmonieren mit vielen Farben und stehen jedem Typ.

Diese Styles sind 2022 besonders beliebt

Cineasten erinnern sich sicherlich an das getupfte braune Kleid, das Julia Roberts im Film Pretty Woman trug. Das als Polka Dots bezeichnete Muster liegt im Frühjahr 2022 voll im Trend. Sie waren bei Modeschauen in London, Mailand, Paris und New York zu sehen. Alltagstauglich sind lange Kleider mit Polka-Dot Muster, die jede Figur sanft umspielen. Hosen mit den markanten Punkten lassen sich am besten mit schlichten Oberteilen und einem Oversize Blazer kombinieren.

Auch andere Muster liegen 2022 voll im Trend: Langarmshirt mit Streifen oder ein fröhlicher Pullover mit Mustermix bringen frischen Wind in die Garderobe. Wer sich langsam an die wilden Prints herantasten möchte, wählt ein farbenfrohes Kleidungsstück und sucht für den Rest des Outfits dezente Stücke aus.

Mode soll zu Dir passen, zu Deinem gewünschten Auftritt und zu der Botschaft, die Du vermitteln willst. Wie Farben sich auf Dich und Deine Umgebung auswirken erfährst Du in diesem Beitrag.

Back to the 70s ist ein weiteres Motto, das durch den Modefrühling 2022 begleitet. Schlaghosen mit weit ausgestellten Beinen kaschieren Problemzonen perfekt. Zusammen mit einem schlichten Rollkragenpullover oder einer zarten Seidenbluse ergeben sie ein elegantes Outfit, das zu jedem Anlass passt.

Auch Deine Haut will gepflegt sein. Hier findest Du Tipps für gesunde Haut in den Wechseljahren.

Voll im Trend liegen außerdem Kleidungsstücke mit Schlitz: Dieses raffinierte Detail ist sowohl bei Röcken als auch bei Hosen und Oberteilen zu finden.

Wo gibt es eine große Auswahl an Mode?

Für viele Frauen sind die Wechseljahre eine herausfordernde Zeit: Der Körper verändert sich und gerade aus diesem Grund ist es wichtig mit modischer Kleidung den Typ zu unterstreichen. Die Frühjahrstrends 2022 sind perfekt dazu geeignet, das Selbstwertgefühl aufzuwerten. Dabei ist auf die Wahl hochwertiger Materialien zu achten. Stoffe, die den Körper sanft umspielen und mit einem angenehmen Tragegefühl punkten, werden besonders gerne gekauft.

Auch mit Humor kannst Du Dein Selbstwertgefühl aufwerten, denn die Welt mit 50 ist nicht beige sondern bunt: Body Positivity für Fortgeschrittene.

Mode für die Wechseljahre gibt es nicht nur in Modehäusern und in Boutiquen, sondern auch in online shops. Einer der Vorteile beim Einkauf im Internet ist, dass man nicht von den Öffnungszeiten abhängig ist. Selbst abends und am Wochenende sind der künftige Lieblingspullover, die neue Hose oder ein eleganter Blazer nur einen Klick weit entfernt. Gerade bei Mode ist es wichtig, die Versandbedingungen zu vergleichen. Schließlich kann es sein, dass ein Stück nicht den Erwartungen entspricht oder von der Größe her nicht passt. Einige online shops bieten Rückversand gegen vollen Kostenersatz an.

Foto: depositphotos.com

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:

Teile diesen Beitrag:

Der FÜR Sie Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre"

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begrüßungsgeschenk und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechsel-
jahreszeit ein.

Glücklich mit Hormonchaos

Melde Dich jetzt kostenlos an und sicher Dir das 10seitige eBook für den besten Start in Deine neue Lebensphase. Inklusive LEMONDAYS-News.
Ja, bitte!
Depression in den Wechseljahren

Wechseljahresdepression – mehr als schlechte Laune

Heftige Stimmungsschwankungen gehören zu den Wechseljahren, genau wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Bauchfett. Aber wann wird es kritisch und wie kommt es zu einer Depression? Dieser Artikel gibt Dir Fakten an die Hand.

Frau beim täglichen Journaling mit einer Tasse Kaffee

Welche Journaling-Arten Du ausprobieren solltest, wenn Du wachsen willst

Wenn ich mich mit meinem Journal in meinen Lieblingssessel zurückziehe, beginnt meine tägliche Me-Time. Ich schreibe in mein Journal, um mein Leben zu reflektieren und mich selbst in den Arm zu nehmen. Ich schreibe auch, um Antworten zu bekommen und manchmal auch, um auf die richtigen Fragen zu stoßen. Meine Journalingzeit ist mir heilig.