Wowtamins: Einfache und leckere Einnahme - ganz ohne Zwang | Spare 10% Bei deiner Bestellung mit dem Rabattcode AKK10
Sommer-Feeling

Tipps für Deinen bewegten Sommer mit Urlaubsfeeling

Der letzte Satz, den ich meinen Teilnehmerinnen am Ende der Saison mitgebe ist immer: „Ich wünsche Dir einen bewegten Sommer“. Warum? Das erfährst Du im Text und bekommst jede Menge Tipps für den "Sommer Deines Lebens".
Inhaltsverzeichnis

Die Sommer(ferien)zeit ist anders. Speziell. Ein bisschen wie die Adventszeit nur heller, wärmer, lauter – lebendiger eben.

Empfindest Du den Sommer auch als energetisch anders, oder läuft alles so wie immer, der selbe Ablauf, dieselben Aktivitäten, die selbe Umgebung?

Plötzlich ist es Herbst, die Zeit scheint an Dir vorbeigegangen und Du hast kaum neue Eindrücke, geschweige denn Erinnerungen gemacht.

Wenn JA, möchte ich das mit ein paar Impulsen heute für Dich ändern. Also, die Ideen liefere ich, ändern musst Du es allerdings selbst.

Erst mal eine kleine Erinnerung an Deine Schul-Sommerferienzeit, um Dich in die gewünschte Stimmung zu bringen. Sommerferienzeit war Ferienprogrammzeit – und damit meine ich nicht das Fernsehprogramm, das statt 17:20 schon um 14:00 begonnen hat.

Sommerferienzeit war bei uns Frühstück auf dem Balkon, mittags was Leichtes und Abends draußen Grillen im Vereinsgelände am See. Sowieso hat sich bei uns der Sommer, egal wie, hauptsächlich draußen abgespielt. Wir waren in meiner Kindheit nur 2x in Sommerferien gefahren, all die anderen Jahre haben wir am See gezeltet und Papa ist von dort aus zur Arbeit gefahren. Die Stadt hat uns erst wieder kurz vor Schulanfang gesehen…

Die Zeit haben war prall gefüllt mit Schwimmen, Surfen, Kanu fahren, Toben, Tischtennis-Rundlauf, Federball, Versteck-Fangen, Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer inklusive Gitarre und Gesang. Im Verein war immer was los und alleine war man ja auch nie.

Ich hoffe, hoffe, HOFFE dass Du auch so tolle Erinnerungen an den Sommer hast.

Nehme Dir gerne einen Moment ehe Du weiterliest und schwelge in schönen Erinnerungen. Das bewirkt einen geysirartigen Ausstoß von Neurotransmittern und Hormonen, die Deinem Organismus richtig gut tun.

Damit habe ich Dir auch schon den Grund für meinen Saisonende-Satz aus der Einleitung gesagt.

Alle schönen Erinnerungen tragen Dich durch nicht so schöne Zeiten. Es sind Deine Ruheinseln, Dein geschützter Raum, Dein Recharging-Place.

Falls Du bis heute noch keine solche Erinnerungen geschaffen hast, kannst Du direkt damit beginnen, der Sommer fängt gerade erst an.

Gib Deinem zuhause mehr Sommer-Feeling

  • Mache Deinen Balkon oder Terrasse zu einer kleinen Oase. Gestalte ihn liebevoll mit einer einladenden Sitzgelegenheit, Pflanzen und Dekoration. Auf Pinterest findest Du haufenweise Ideen
  • Stell auf Sommerernährung um. Essen aus anderen Ländern versetzt Dich in eine ganz andere Stimmung. Nutze z.B. orientalische Gewürze, mehr Kräuter, stöbere nach Rezepten aus Ländern, in die Du gerne mal reisen würdest. Schau auch gerne auf dem Kanal unserer Redakteurin Meggie Gera vorbei, da findest Du ganz ganz feine Sachen
  • Lasse den Fernseher aus und mache es Dir mit einem leicht zu lesenden Buch bequem. Für die Mitgliederinnen im LEMONDAYS Club haben wir Redakteurinnen eine feine Sommerleseliste mit einigen Lieblingsbüchern zusammengestellt
  • Stelle Dir eine Playlist aus Deinen Lieblingssommerliedern zusammen und lasse sie wann immer möglich laufen. „Vamos a la playa“ (weißt Du noch?), oder lieber Reggae, Hip-Hop, französische Chansons, afrikanische Musik uvm. Schreibe mir gerne in den Kommentaren und ich teile meine Playlisten mit Dir.

Ideen für’s Urlaubs-Feeling gleich um die Ecke

  • Was würdest Du einem Touristen in Deiner Stadt empfehlen? Gibt es Sehenswürdigkeiten, ein besonders tolles Kaffee, das geniale Lokal am See (vllt sogar mit Musik) oder eine sehenswerte Ausstellung? Nimm Dir dafür Zeit
  • Hast Du die Möglichkeit eher auf der Arbeit anzufangen und dadurch auch eher Schluss zu machen, um Zeit für Dich zu haben? Oder Überstunden abfeiern oder halbe Tage Urlaub nehmen, die Du nutzen kannst? Frag mal – fragen kostet nix
  • Wohnst Du zufällig in einer Grenzregion, wo Du schnell mal rüberfahren kannst? Auch wenn wir in Europa weitestgehend keine geschlossenen Schlagbäume mehr haben, ist bereits direkt nach dem Länderschild zu spüren, dass Du nicht mehr in Deutschland bist, dazu die andere Sprache, andere Straßen- & Nummernschilder, die Häuser sehen anders aus, es riecht anders…
  • Wo ist der nächste große Fluss? An vielen Flüssen gibt es Promenaden oder sogar Strände mit tollen Strandbars und Liegestühlen. Wo kannst Du mehr Sommerfeeling bekommen als dort?

Bewegungsvorschläge für Deinen bewegten Sommer

  • Richtig viel Energie tanken kannst Du überall, wo es Wald und Wasser gibt. Wie wäre es mit pittoresken Wanderwegen? Auf der „Komoot-App“ bekommst Du kostenlos super tolle Ziele in Deiner Nähe (oder auch weiter weg) angezeigt. Du kannst Dich praktisch nicht verlaufen
  • An vielen Flüssen und Seen kannst Du Kanus oder Kanadier ausleihen
  • Wie wäre es mit Schnupperkursen bei lokalen Freizeitsportvereinen: Stand Up, Beach-Volleyball, Bogenschießen, Segeln, Klettern, Tauchen
  • Spricht Dich eine Alpaka- oder Eselwanderung an? Draisine fahren oder Mountainbiken
  • In Fremdenverkehrsbüros und City Tourist Agenturen kannst Du Dich über kulturelle Events in Deiner Nähe informieren
  • Für eine Saisonkarte im Freibad ist es auch nicht zu spät. Übrigens bei schlechtem Wetter hast Du die Bahnen für Dich – Ich liebe es
  • Eine Tageskarte im SPA mit einer Fitnesseinheit, Schwimmen und Massage
  • Tanzschulen bieten in der Sommerzeit oft spezielle Kurse an

Was sagst Du?

Ist was für Dich dabei?

Habe ich Dir Lust gemacht?

Mach den Sommer 2024 zum Sommer Deines Lebens.

Sebastian Hämer hat das gleichnamige Lied „Sommer unseres Lebens“ kreiert und der Text ist der Hammer.

Lass es mich Dir zum Abschluss vom Artikel schenken.

Ich wünsche Dir viel Sommer-Feeling und tolle Erlebnisse,

Deine Kirsten

Bild: Canva

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
gesunde Bewegung
Bewegung
Gesünder Leben mit Bewegung: Ein praktischer Wegweiser für Dich

Bewegung tut Deinem Körper gut – in jedem Alter. Du kannst mit Bewegung das Risiko chronischer Krankheiten reduzieren und Deine Lebensqualität steigern. Wir zeigen Dir Wege, wie Du Bewegung in Deinen Alltag integrieren kannst und geben Tipps, wie Du lokale Bewegungsangebote findest.

Teile diesen Beitrag:

LEMONDAYS MENORADIO
Der Podcast für Frauen ab 40

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begüßungsgeschenk
und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechseljahreszeit ein.

Wechseljahre Magie

Die wahre Magie entsteht immer dann, wenn Frauen sich die Hand reichen und ihre Erfahrungen teilen. Melde dich an und erhalte das LEMONDAYS Magazin mit den besten Tipps unserer Redakteurinnen.
Ja, bitte!
Sommer-Feeling

Tipps für Deinen bewegten Sommer mit Urlaubsfeeling

Der letzte Satz, den ich meinen Teilnehmerinnen am Ende der Saison mitgebe ist immer: „Ich wünsche Dir einen bewegten Sommer“. Warum? Das erfährst Du im Text und bekommst jede Menge Tipps für den „Sommer Deines Lebens“.

Minimalistische Hautpflege

Minimalistische Hautpflege: So einfach ist sie wirklich

Was bedeutet Skinimalism alias Minimalismus in der Kosmetik? Und wie kann ich minimalistische Hautpflege in meiner Routine umsetzen? Lerne 5 Tipps kennen, wie du mit Skinimalismus deine Haut ganz natürlich zum Strahlen bringen kannst.

Bist du schon dabei?

Der LEMONDAYS Club wurde von Frauen ab 40 für Frauen ab 40 geschaffen. Du bist neugierig und an den unterschiedlichsten Lebensthemen interessiert? Finde Verbundenheit und Freundschaften in einer Community, die deine Leidenschaft für Gesundheit und Wohlbefinden teilt und entdecke den kraftvollen Spirit eines Frauenzirkels.