Klick hier und spare 10% auf alle Probiotika und Artikel von OMNiBiOTiC mit dem Code holyak10
Selbstliebe im Human Design

Selbstliebe im Human Design: Erkenne Deinen Kern

Das Thema Selbstliebe begleitet uns lebenslang. Gerade uns Frauen fällt es nicht immer leicht, uns so anzunehmen, wie wir sind. Die magische Zeit der Wechseljahre lässt uns unseren eigenen Wert meist neu reflektieren und bestimmen. Lerne 4 Tipps kennen, wie mit Human Design Deine Selbstliebe wachsen kann.
Inhaltsverzeichnis

Sich selbst zu lieben ist jeden Tag eine Kunst. Du nimmst Dich an mit Deinen Ecken und Kanten, Du bringst Dir selbst Wertschätzung entgegen und Du stellst Dich an erste Stelle in Deinem Leben.

Warum fällt es manchen Menschen einfacher als anderen, sich selbst zu lieben?

Jede von uns hat ihre Geschichte, Prägungen aus der Kindheit und Erfahrungen aus den letzten Jahrzehnten. Und jede von uns ist in ihrer Art einzigartig.

Wunderbar zum Darstellen und Erkennen dieser Einzigartigkeit, vor allem, wenn ich damit gerade ein wenig struggle, finde ich das System des Human Design.

Kurz zu Human Design

Aufgrund Deiner Geburtsdaten wird eine Körpergrafik erstellt, aus der man Deine persönliche Energie rauslesen kann, Deine Qualitäten, die Du auf diese Welt mitgebracht hast und auch Deine Lernaufgaben. Übrigens: mehr Details findest Du in diesem Blogartikel von mir.

Natürlich könnte man jetzt sagen, das Thema Selbstliebe steckt im Selbst-Zentrum und im Herz-Ego. Doch das ist viel zu kurz gegriffen, auch wenn die Aussage per se nicht falsch ist.

Verliebe Dich neu in Dich selbst

Egal, welche Zentren bei Dir definiert oder undefiniert sind, mit Human Design hast Du ein Tool an der Hand, um Dich und Deine Einzigartigkeit zu erkennen und lieben zu lernen. Du bist genau so richtig wie Du bist. Indem Du Dein Design verstehst und vor allem fühlst, lernst Du immer mehr, Dich selbst anzunehmen und zu lieben – egal was das Außen von Dir erwartet.

Ich gebe Dir ein Beispiel: Lena ist Generatorin. Sie hat Ausdauer und Energie, sie ist auf dieser Welt, um Dinge umzusetzen. Selbstliebe bedeutet für sie, dass sie Lebensfreude und Erfüllung in ihrem Schaffen fühlt. Nur dann kann sie ihr Generatoren-Dasein authentisch leben. Weil sie sich selbst liebt, sagt sie zu Erwartungen von anderen, die sie nur unter Druck setzen, ein klares Nein.

Und wie schaut es bei Katja aus? Sie hat ein undefiniertes Emotionszentrum. Daher nimmt sie sehr stark die Gefühle ihrer Mitmenschen auf. Da sie in ihrer Kindheit häufig von den emotionalen Wellen ihrer Eltern überrollt worden ist, wenn sie ihre Meinung geäußert hat, hat sie für sich gelernt, lieber leise zu sein und ihre Meinung für sich zu behalten. Doch glücklich hat sie das klarerweise nicht gemacht. Mit dieser Erkenntnis aus Human Design hat sie für sich erkannt, woher dieses Verhaltensmuster kommt und hat gelernt, dass ihr als Erwachsene nichts passiert, wenn sie ihre Meinung laut ausspricht. Und sie darf die Gefühle der anderen bei den anderen lassen.

Mit Human Design zu mehr Selbstliebe

Hier habe ich einige Tipps für Dich, wie Du Deine Selbstliebe stärken kannst:

Verbinde Dich mit Deinem Chart

Lerne Deine einzigartige energetische Landkarte kennen. Um ein Chart zu erstellen, suche Dir ein Tool Deiner Wahl im www oder gehe gleich „all in“ und buche Dir ein individuelles Reading bei einem Human Design Experten.

Folge Deiner Strategie und Autorität

Jeder Human Design Typ hat eine bestimmte Strategie, dazu kommt noch die Autorität, Deine quasi Körperweisheit. Wenn Du Strategie und Autorität folgst, wirst Du für Dich korrekte Entscheidungen treffen. Somit lebst Du mehr und mehr mit Dir im Einklang und es fällt Dir immer leichter, Dich selbst anzunehmen und zu lieben.

Erforsche Deine Zentren

Lerne Deine definierten und undefinierten Zentren kennen. Welche Themen sind bei Dir festgelegt, was strahlst Du aus? Wo bist Du sehr wahrnehmend und anfällig für Einflüsse von Außen?

Nimm Dir Zeit zum Fühlen

Denke regelmäßig über Deine Entscheidungen nach, spüre hin, ob sie Dir und Deinem Design entsprechen. Mache Dir immer wieder Notizen in Deinem Journal.

Ein Punkt zum Abschluss ist wichtig: Sei geduldig mit Dir wie mit Deiner liebsten Freundin. Sprich achtsam mit Dir und genieße die Reise zu Deiner Essenz.

Viel Freude beim Intensivieren Deiner Selbstliebe mit Hilfe des Human Design!

Alles Liebe,

Deine Martina, Apothekerin der neuen Zeit

Foto: Canva

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
Human Design und Wechseljahre
Bewusstsein
Mit Human Design durch die Wechseljahre: Eine Entdeckungsreise zu Dir selbst

Die Zeit der Wechseljahre ist ein fabelhafter Zeitpunkt, um sich selbst neu zu ergründen. Erfahre, wie Dich Human Design in diesem Abschnitt Deines Lebens unterstützen kann. Denn wenn Du Deine Bedürfnisse kennst, dann fällt es Dir leichter, für Dich, Deine Gesundheit und Dein Wohlergehen einzustehen.

Teile diesen Beitrag:

LEMONDAYS MENORADIO
Der Podcast für Frauen ab 40

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begüßungsgeschenk
und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechseljahreszeit ein.

Wechseljahre Magie

Die wahre Magie entsteht immer dann, wenn Frauen sich die Hand reichen und ihre Erfahrungen teilen. Melde dich an und erhalte das LEMONDAYS Magazin mit den besten Tipps unserer Redakteurinnen.
Ja, bitte!

Bist du schon dabei?

Der LEMONDAYS Club wurde von Frauen ab 40 für Frauen ab 40 geschaffen. Du bist neugierig und an den unterschiedlichsten Lebensthemen interessiert? Finde Verbundenheit und Freundschaften in einer Community, die deine Leidenschaft für Gesundheit und Wohlbefinden teilt und entdecke den kraftvollen Spirit eines Frauenzirkels.