Interviews für Deine Weiblichkeit

Wie geht Weiblichkeit leben? Inspirationen im Live-Talk „Bewusste Weiblichkeit“

Wann lebt frau weiblich? Mit High Heels, Make-up oder so wie es ihr gefällt? Fragen, die auch ich mir stelle und deshalb andere Frauen danach frage.
Inhaltsverzeichnis

Herzlich Willkommen zur Interview-Reihe “Bewusste Weiblichkeit”. Redakteurin Ilona Tamas ist unsere Expertin, wenn es um Sexualität & Weiblichkeit geht. Regelmäßig lädt sie sich eine Gästin ein zum Live-Talk  in unserer Facebook-Community.

Jede Frau hat ihr eigenes Konzept von “Weiblichkeit”

Was bedeutet Frau sein? Und wie lebe ich meine Weiblichkeit aus?

Für mich bedeutet “Weiblichkeit” vor allem eins: etwas ganz individuelles. Jede von uns hat ihr eigenes Konzept von “Weiblichkeit” im Kopf. Manche Konzepte stammen aus der Familie, in der wir aufgewachsen sind, andere Konzepte spiegelt uns die Gesellschaft.

Wann lebt frau weiblich? Mit High Heels, Make-up oder so wie es ihr gefällt?

Wie fühlt frau sich in ihrem weiblichen Körper? Zu dick, zu dünn oder angekommen?

Wie lebe ich MEIN Leben? Angepasst, in Rollenbildern verheddert oder frei und Selbst-Bewusst?

Lasse Dich inspirieren von anderen Frauen für Deine eigene bewusste Weiblichkeit. Ich wünsche Dir viel Freude beim Schauen, Zuhören und auf Dich wirken lassen,

Deine Ilona

Die Wechseljahre waren ein Weckruf für mich – Aloka Wunderwald, Yoga Menobalance Coach

„Wechseljahre sind für die anderen“, dachte Aloka und dann kam das volle Programm mit Schlafstörungen, Hitzewallungen, innerer Aufruhr und einem Gefühl von Sinnlosigkeit. Die sinnliche Qualität von „weich“ sein, zart sein und mitfühlender mit sich selbst sein, lebt und lehrt Aloka mit ihrem Yoga Menobalance Programm. Ihre Lieblingsübung „ins Becken spüren“ (ab Minute 25) lädt Dich ein, weich zu werden, durchzuatmen und einen entspannten Wohlfühlmoment zu erleben.

„Für mich ist wichtig, authentisch zu sein.“ Ernährungscoach Dr. Heike Franz

„Dich wird keiner heiraten, also streng‘ Dich in der Schule an.“ Erfahre von Heike Franz, wie dieser Satz aus Kindheitstagen, ihr Leben geprägt hat, als Teenager und als Führungskraft in einer Männerdomäne. Heute ist Heike Ernährungscoach und begleitet Frauen auf ihrem Weg zum „Wohlfühlkörper“. Diätzwang ist nicht ihre Sache, sie bestärkt uns darin, auf unseren Körper zu hören.

„Mein Körper gibt mir alle Antworten.“ Inari Hanel spricht über Lust und Weiblichkeit

Für Inari Hanel ist die sexuelle Lust ein Geschenk des Lebens an das Leben. Und, Inari ist eine meiner Lehrerinnen, von ihr habe ich viel gelernt über weibliche Lust und Sexualität. Mit dem Wort Weiblichkeit verbindet sie permanente Veränderung, was sich im Zyklus zeigt, der uns jede Woche anders fühlen lässt und auch die Wellengänge der Wechseljahre sind für Frauen eine Zeit der Wandlung.

Nicole Frenken: Ich habe es verdient, zu verdienen

Ich kenne Nicole Frenken seit 30 Jahren und bewundere ihre weiblich-herzerfrischende Ausstrahlung. Nicole achtet darauf, dass ihre weiblichen und männlichen Qualitäten in Balance sind, denn “Dysbalance, tut unheimlich weh.” Sie arbeitet erfolgreich als Mindset- und Business-Mentorin, gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Susanne Pillokat. Ihre Mentoring-Programme stärken Frauen, die Lust auf Wachstum, Sichtbarkeit und Geld verdienen haben. “Erfolg geschehen lassen und eine Zeit des Erntens“, wünscht Nicole sich für jede Frau.

Katarina Tolkmit: Weiblichkeit ist Erotik

Katarina Tolkmit ist Trainerin für Poledance. Sie liebt erotische Bewegungen und zeigt Frauen, wie sie mit “Female Bodyflow” ihre weiblichen Energien stärken können. „Zeige was Du hast und spüre Deine weiblichen Formen” ist einer ihrer Tipps für Frauen, die ihre Weiblichkeit entdecken wollen.

Andrea E. Stark: Mehr Sein statt Funktionieren

Andrea „Einfach“ Stark spricht über die Sehnsucht vieler Frauen nach entspanntem Sein, ohne Leisten oder Funktionieren zu müssen und ist fasziniert davon, dass Frauenkreise diesen Raum für entspanntes Sein bieten.

Julia Mindermann: Wie kann man Leben sinnerfüllt sein?

 Julia Mindermann  gibt Tipps für ein sinnerfülltes Leben und wie Frau es gelingt, ihr Potential zu entfalten. Ihr starkes Statement: „Übe am besten täglich, Dich an erste Stelle zu setzen und vergesse dabei nicht, freundlich, sanft und nachsichtig mit Dir zu sein.“

Who’s next?

Du möchtest gerne unser Interview-Gast sein in der Reihe „Bewusste Weiblichkeit“? Dann melde Dich gerne bei Ilona Tamas.

Auf Deine bewusste Weiblichkeit,
Deine Ilona

Foto: Pexels

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
Paar redet über Sex
Erotik
Let’s talk about Sex? Das kannst Du lernen

Gerade wenn’s um Sex geht, wenn wir uns buchstäblich nackt machen vor dem anderen, fehlen uns oft Worte für unsere Emotionen, Bedürfnisse und Grenzen. Wünsche äußern, Grenzen setzen, sagen was gefällt – fällt oft schwer, kannst Du aber lernen. Mit Offenheit, Mut und ein bisschen Anleitung.

Frauen sind im Summer Feeling
Bewegung
Auf ins Summer-Feeling – 15 Tipps um Dein Frausein zu genießen

Der Sommer ist einfach die beste Zeit, um Dein Frausein in vollen Zügen zu genießen. Denn die Sommerzeit ist so sinnlich: Tagsüber ist es warm, nachts lau, die Tage sind lang und die Natur blüht in ihrer schönsten Vielfalt. Ich verrate Dir meine 15 besten Tipps für Dein sofortiges Summer Feeling.

Teile diesen Beitrag:

Der FÜR Sie Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre"

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begrüßungsgeschenk und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechsel-
jahreszeit ein.

Glücklich mit Hormonchaos

Melde Dich jetzt kostenlos an und sicher Dir das 10seitige eBook für den besten Start in Deine neue Lebensphase. Inklusive LEMONDAYS-News.
Ja, bitte!
Magische Helfer im Körper

Der magische Helfer im Körper, der Dich sofort entspannt

Es gibt in Deinem Körper einen magischen Helfer, der Dir ad hoc Ruhe und Entspannung schenken kann: Der Vagus-Nerv. Erfahre, was es mit diesem Nerv auf sich hat, welche Funktionen er im Körper erfüllt und wie Du ihn in stressigen Zeiten zum Entspannen nutzen kannst.

Zuckerfrei und leicht leben

Zuckerfrei und leicht leben

Mit „Zuckerfrei“ wird viel geworben, aber was genau bedeutet das? Und wie kann man ohne Zucker überhaupt genießen? Das geht und im Beitrag bekommst Du (auch) einige leckere Rezepte, z.B. für die Weihnachtsbäckerei, plus Tipps, wie Du generell Zucker reduzieren kannst.