Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Oder etwa nicht?

Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Oder etwa nicht?

Jedes Jahr im November laden wir zu einer großen Blogparade ein: großartige Autorinnen zum Schreiben und interessierte Frauen zum Lesen.

Herzlich Willkommen zur LEMONDAYS Blogparade 2018. Unser diesjähriges Thema:

WEIBLICHE LUST AB 40: SEXY, WILD & SINNLICH. ODER ETWA NICHT?

30 großartige Frauen haben sich einen ganzen Monat lang hier der weiblichen Lust ab Vierzig gewidmet. Sie haben in ihren ganz persönlichen Beiträgen ihre Gedanken und Gefühle über die weibliche Sexualität niedergeschrieben, von eigenen sinnlichen Erfahrungen in und nach den Wechseljahren berichtet und uns viele gute Tipps für das erfüllende Liebesleben der Frau über 40 gegeben.

Du kannst über die (neue) sexuelle Freiheit lesen, über die Lust, Dich selbst zu lieben, über Tantra, orgasmische Energie und die sexuelle Kraft überhaupt.

Der weibliche Körper in all seinen schönen Facetten steht im Mittelpunkt, wie auch so manche Herausforderung mit altem oder neuem Partner, oder vielleicht auch mit sich selbst.

Erfolgreich flirten – wie geht das eigentlich? Was ändert sich zwischen Mars und Venus mit dem Wechsel? Wie ist das mit der Lust, wenn die Hormone tanzen?

Der weibliche Körper, sinnliche Erotik, ein erfüllendes Liebesleben

Viele spannende Fragen werden beantwortet, eigene Veränderungen von den Autorinnen in den Vierzigern und Fünfzigern offen besprochen und die Sisterhood-Power ist in jedem Beitrag spürbar. Ob Blogartikel oder Podcastfolge – jeder einzelne Beitrag ist wertvoll und hilfreich.

Wir danken den mutigen Frauen, die ihre persönliche Geschichte aus dieser turbulenten Lebensphase beigesteuert haben. Einige stecken gerade am Anfang der spannenden Wechseljahreszeit, andere mittendrin und wieder andere haben den gesamten Wechsel schon hinter sich gelassen.

Was alle Autorinnen dieser Blogparade vereint

Wir betrachten das Thema Sexualität & Weiblichkeit immer positiv und wir wollen – auch mit dieser Blogparade – anderen Frauen Mut machen.

Wir wollen ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind, dass persönliche Geschichten aus dem Sexleben von uns Frauen in den Vierzigern und Fünfzigern auch erzählt werden können.

Wir wollen ihnen sagen, dass sie sich trauen dürfen. Und dass es für alles eine Lösung gibt.

Und nun viel Freude beim Lesen.

Sinnliche Grüße voller Vorfreude,

Deine Gela

PS: Diese Blogparade ist beendet, eine Teilnahme für Bloggerinnen leider nicht mehr möglich.

PPS: Hol Dir jetzt das Gesamtwerk zu dieser sinnlichen Blogparade.

Die wundervollen Beiträge der großartigen Autorinnen

Blogparade #1

Was für ein würdevoller Auftakt mit viel Verständnis und einer wunderbar weiblichen Kraft, die durch den Text zu spüren ist. Herzensdank an Anandi Iris Mittnacht, die seit vielen Jahren insbesondere Frauen in den Wechseljahren als Bodyworker und Coach auf ihrem Weg in ein lustvolles und souveränes Leben begleitet.

Weibliche Lust ab 40: sexy, wild und sinnlich! Oder etwa nicht?

Blogparade #2

Entwaffnend ehrlich und mit ansteckendem Optimismus schreibt Nicole Morgenstern über ihre Entwicklung hin zur sexuellen Freiheit. Sie macht Mut, den eigenen Weg zu gehen, sich von alten Zöpfen zu verabschieden und „heute so wunderbar zu werden, dass das gestern neidisch wird“. Der Name ihres Blogs ist eben Programm: Mutiges Herz.

Weibliche Lust für mutige Herzen 

Blogparade #3

„Wir sind wie wir sind.“ schreibt Sunita Ehlers in ihrem Beitrag. Die erfahrene Yogalehrerin bringt die ayurvedische Sicht auf den Veränderungsprozess in den Wechseljahren ins Spiel. „Der tiefe Kern unserer Seele kann nun zum Vorschein kommen. Weiblich, sinnlich, sexy und wunderschön.“

Eine ayurvedische Betrachtung der Weiblichkeit ab 40

Blogparade #4

„Gourmet oder gar nicht!“ sagt Schreibtherapeutin und Yogalehrerin Laya Commenda und berichtet von einer neuen Tiefe in ihrem Liebesleben. Denn es geht doch viel mehr um Erotik für ALLE Sinne und um wahrhaftiges Genießen. Danke für diesen sehr persönlichen Artikel, liebe Laya!

Weibliche Lust ab 40: Gourmet oder gar nicht!

Blogparade #5

Ins Leben von Amata Bayerl haben Sinnlichkeit und Sexualität erst im zarten Alter von 40 Jahren gefunden, denn Amata war Nonne. Umso schöner zu hören, wie offen die erfolgreiche Unternehmerin und begehrte Speakerin heute mit diesem Thema umgeht. Danke für Deine Offenheit, liebe Amata. Eine sehr hörenswerte Podcastfolge.

Wie eine ehemalige Nonne zu Sinnlichkeit und Erotik steht

Blogparade #6

Liebe die Bitch in Dir und lass sie vor allem (endlich) raus, sagt Claudia Münster, Mehrfach-Unternehmerin und Business-Coach für Frauen, die kein Hobby, sondern ein Business wollen. Ein Beitrag voller Power und Willensstärke, in dem Lust und Leidenschaft spürbar sind, obwohl nicht einmal das Wort Sex fällt. Oder doch?

Love of my life – me and myself

Blogparade #7

Ute Benecke hat sich entschieden, ihre eigene Sexualität ganz oben auf ihre Prioritätenliste zu setzen. Allerdings war das früher ganz anders. In ihrem Beitrag erzählt die Expertin für lustvolle Sexualität von ihrem Weg und verrät uns ihre sehr interessante Meinung über die Wechseljahre.

Wechseljahre – alles nur eine Illusion?

Blogparade #8

Aphrodisiaka sind eine wunderbare Idee, wenn frau sich damit auskennt. Umso glücklicher bin ich, dass wir Aroma- und Wellnesscoach Evelyn Schmitz als Autorin in dieser Blogparade haben. Mit einer guten Prise Humor erzählt sie aus ihrem Liebesleben, nutzt herrliche geflügelte Wörter und schenkt uns dann ihr Wissen über anregende Öle. Herzensdank!

Mehr Lust statt Frust!

Blogparade #9

Heidi Duda unterstützt Mütter mit toxischen Ex-Partnern und macht mit ihrem Beitrag Mut, auch nach schwieriger sexueller Vergangenheit über Sex nachzudenken, zu reden und wieder ins Leben zu lassen. Für sich selbst. Ein ganz besonderes Dankeschön an dieser Stelle an Heidi.

Lass uns jetzt mal über Sex reden

Blogparade #10

Hast Du schon mal von der Yoni-Massage gehört? Für Ilona Tamas war dieses Erlebnis der Weckruf für ihre weibliche Lust. Heute ist Ilona Expertin für weibliche Sexualkultur und gibt diese Massage auch an andere Frauen weiter. Vielen Dank, liebe Ilona, für Deinen schönen Beitrag.

Weibliche Lust ab 40: Weckruf für mehr Lebendigkeit

Blogparade #11

Kopfgesteuert und lustvoll zugleich? Ob und wie das geht, erklärt uns Petra Lehner in ihrem Beitrag, denn in Petras Wirken spielt das Gehirn immer die Hauptrolle. Ein gänzlich anderer Ansatz, der das Kopfkino direkt anspringen lassen kann.

Sex, Lust und die Bilder im Kopf

Blogparade #12

Manchmal läuft das Leben anders als erwartet. Uta Ossmann ist nach 14 Jahren glücklicher Ehe plötzlich wieder Single. Wie es dazu kam, wie es sich anfühlte und wie Uta trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb wieder mehr Prickeln und Sinnlichkeit in ihr Leben geholt hat, hat sie in ihrem Beitrag geschrieben.

Boden weg und plötzlich wieder Single

Blogparade #13

Wow! Was für eine Transformation zu ihrer ureigenen weiblichen Weiblichkeit, zu körperlicher Freiheit und sexueller Eigenverantwortung hat Persönlichkeitscoach Anja Samya Voßmann hinter sich. Herzlichen Glückwunsch!

Meine Yoni spricht mit mir. Voll normal!

Blogparade #14

Verwunderlich ist es nicht, dass die weibliche Sexualität mit Missverständnissen und Scham besetzt ist, denn sie hat eine tiefschwarze Vergangenheit. Mit ihrem Beitrag bringt Kaja Otto für uns Licht in die dunkle Geschichte der Weiblichkeit. Die spirituelle Feministin und Status Quo Shakerin ruft uns auf, die wilde weise Frau in uns endlich zu heilen und mit jeder erfüllten Lust zur Befreiung aller Frauen beizutragen. Das machen wir!

Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Warum es uns so schwer fällt.

Blogparade #15

Mars & Venus mit ihrer ambivalenten Beziehung stehen im Mittelpunkt des Beitrags von Astrocoach Anna Roth. Wie sich der weibliche Blick auf das Miteinander und auf sich selbst im Laufe des Lebens verändert. Eine tiefe innere Zufriedenheit und liebevolle Beziehung zu Dir selbst, liebe Anna, spricht aus Deinen Zeilen.

Mars & Venus nach dem Wechsel – Natürlich bin ich schön

Blogparade #16

Bewunderswert offen und ehrlich schreibt Frauencoach Andrea Stark in ihrem Blogparadenbeitrag darüber, dass sie im Moment überhaupt keine Lust hat. Nicht auf ihren Partner, nicht auf sich, nicht auf irgendwas. Aber sie spürt, dass die Zeit bald reif ist für etwas Neues, das mit Lust und Sinnlichkeit zu tun hat und freut sich darauf. Empfängt „es“ jetzt schon mit weit offenen Armen und traut sich, was für die meisten Frauen noch immer tabu ist. Respekt, Andrea. Und danke von Herzen!

Hab ich eigentlich noch Lust?

Blogparade #17

Unsere Körper haben sich verändert und nicht selten hindern uns Selbstzweifel bis hin zu Selbstsabotage daran, uns und unsere weibliche Lust wieder oder neu zu entdecken. Dabei gibt es gute Wege dort hinaus, weiß Dr. Heike Franz, in deren Beratungspraxis Körper- und Selbstwertgefühl eine große Rolle spielen. Heike führt uns über die Bewegung zum guten Körpergefühl. So wichtig!

Weibliche Lust ab 40 – Fakt oder Fiktion?

Blogparade #18

Simone Weidensee betrachtet das Thema Sex von Beginn an und über die gesamte Zeit des Erwachsenenlebens und fragt mit einem Augenzwinkern, in welcher Dekade der Sex eigentlich am besten ist. Was sagen denn die Fakten? Und was dürfen wir ab 50 erwarten? Die ungeschminkte Wahrheit – feinsinnig und humorvoll beleuchtet.

Sex im Alter – die ungeschminkte Wahrheit

Blogparade #19

Den eigenen Körper erforschen, ganz spielerisch und leicht, sich selbst befreien und der eigenen Sexualität hingeben – nur so können wir Frauen den Weg zur „weiblich befreiten Lust“ bis hin zum erfüllenden Orgasmus finden. Die Erkenntnisjägerin und meditationssüchtige Mondanbeterin Nives Gobo führt uns kraftvoll durch die Geschichte der Frau und endet in einem wahren weiblichen Lustinferno.

Frauenlust und Orgasmuswellen

Blogparade #20

Warum die Lust in den Wechseljahren nachlassen kann, ist von Frau zu Frau ganz verschieden. Bei der Einen sind es die Hormone und bei der Anderen ist es der Stress. Was genau die Ursachen sein können, erzählt uns Heilpraktikerin Alex Broll in einer Podcastfolge und gibt einfache Tipps, wie die Wechseljahre ein guter Gamechanger in Sachen Sexualität sein können.

Der Frust mit der Lust

Blogparade #21

Große Herausforderungen rütteln häufig an unseren sicheren Verbindungen zum Partner. Beziehungscoach Andrea Harbeck sieht die Wechseljahre als eben solche mit Unwissenheit, Zweifel, Unsicherheit…und aber auch: neu gewonnener Freiheit und Sicherheit.

Wir müssen reden

Blogparade #22

Sexualberaterin Doris Kaiser geht die weibliche Lust ganz klar und sachlich an: Einzig vernünftiger Weg, um mit den körperlichen Veränderungen gut klar zu kommen, ist erst einmal das Akzeptieren. Und dann hilft Reden – mit dem Partner, mit der Freundin, mit Profis. Inklusive Wohlfühltipps.

Weibliche Lust ab 40

Blogparade #23

Sehr persönlich schreibt Schamanin Denisa Vadala in ihrem Beitrag über die Wandlung ihrer Einstellung zu Sexualität. Früher mit Konzept und Plan, mit Scham, Schuld und in gesellschaftlichen Normen gefangen, hat sie es geschafft, sich aus eigener Kraft innerlich von all dem zu lösen. Wunder-voll!

Weibliche Lust ab 40

Blogparade #24

Was ein altes Huhn, ihr Herzensthema BEWEGUNG und diese Blogparade GEMEINSAM haben, hat Béatrice Drach in ihrem Beitrag humorvoll zusammengefasst. Von Fake-Fotos, Gelassenheit und dem guten Gefühl, fit zu sein.

Altes Huhn gibt gute Suppe

Blogparade #25

Die Lust auf Genuss, die Lebens-Lust, gestalten wir uns selbst, sagt Steffi Linke, Expertin für´s Allein- und Zweisamsein. Sie schreibt in ihrem Beitrag von Aufschieberitis und verpassten Momenten und davon, wann Menschen in ihren Augen wirklich sexy sind.

Die Lust auf Lebensgenuss – sexy, wild und sinnlich!

Blogparade #26

Marta Thut sieht täglich Frauen, die sich in Dessous im Spiegel betrachten, sie ist nämlich Brafitterin. In ihrem Beitrag erzählt sie von Gesprächen mit ihren Kundinnen über den eigenen Körper, was sie selbst darüber denkt und warum wir endlich ernst nehmen sollen, was uns unsere Männer sagen.

Die Wechseljahre – der Anfang vom Ende

Blogparade #27

Über ein denkwürdiges Vorstellungsgespräch, über Lustverlust und kommunikative Funkstille sowie über ihren Wunsch auf eine Beziehung mit Intimität ohne Scham schreibt Texterin Heike Specht in ihrem Beitrag. Ob das Universum ihren Wunsch erhört hat und was es mit dem Begriff Liebesrhetorik auf sich hat, hat sie uns ebenfalls verraten.

Sex, Drugs and Rock´n Roll

Blogparade #28

Über einen Kurs im Aktzeichnen führt Birgit Faschinger-Reitsam uns behutsam zu Berührungen, die unter die Haut gehen und über unser Shakti die Erde beben lassen können. Und statt der „lustfeindlichen Stubensitzerei“ sollen wir lieber draußen vibrierende Lebenskraft einatmen. Das machen wir, Birgit!

Hautnah – Weiblichkeit & Sexualität ab 40

Blogparade #29

Der dritte Podcast in unserer Blogparade: Love Coach Aksana Rasch nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht direkt aus, was frau machen sollte, wenn die Lust abhanden gekommen ist. Glasklar und ganz pragmatisch – unbedingt reinhören!

Sexuelle Lust trotz Beginn der Wechseljahre

Beitrag #30

Einen emotionalen Gedankenrausch hat Violeta Labella niedergeschrieben, ihre Innerstes nach außen gekehrt, mit einem wortgewaltigen Feuerwerk tiefer, starker Gefühle. Sinnlichkeit pur.

Jahre des Wechsels

Beitrag #31

Gela Löhr, die Initatorin dieser Blogparade hat auch einen Artikel über die weibliche Lust ab 40 geschrieben. Mit Ideen für eine sinnliche Löffelliste – für ein sinnliches und wildes erfülltes Liebesleben.

Erfüllender Sex ab 40: So holst Du ihn Dir (zurück)

Das waren sie, unsere Blogparaden-Beiträge über die Sexualität und Weiblichkeit der Frau ab 40. Wir alle freuen uns, wenn Du immer mal wieder reinschaust – weil das Thema nie an Aktualität verliert. Egal, in welchem Alter.

Herzlichst,

Gela (im Namen aller Autorinnen)

PS: Das große eBook mit allen Beiträgen dieser sinnlichen Blogparade ist jetzt verfügbar. Klick hier, um Dir jetzt dieses berührende und inspirierende Gesamtwerk zu holen.

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

16 Gedanken zu „Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Oder etwa nicht?“

  1. Liebe Gela,
    das ist mir eine große Freude! Dieses Thema ist so wichtig. Schön, dass du mit LEMONDAYS solch ein informatives, seelenvolles und frisches Forum bietest! Herzlichst Anandi

    Antworten
  2. Super liebe Gela,
    ganz herzlichen Dank für diese tolle Blogparade und deinen Beitrag den du für Frauen und Männer machst.
    Tolles Thema, tolle Plattform, tolle Frau <3
    Ganz herzliche Grüße Ute

    Antworten
  3. Vielen Dank, liebe Gela, dass die weibliche Lust hier so selbstverständlich im Mittelpunkt steht. Ich freue mich, dass mein Lieblingsthema so viel positive Aufmerksamkeit bekommt. Schön, wenn immer mehr Frauen selbstbewußt zu ihrem Körper und ihrer Lust stehen. Davon kann es gerne mehr geben.
    Herzensgrüße, Ilona

    Antworten
  4. So, da bin ich also. Und ich muss sagen, dass der Beitrag eine Herausforderung war. Nicht weil ich als Ü50-jährige keine Ahnung vom Thema hätte, sondern weil ich über alles Mögliche gebloggt habe, nur noch nicht darüber… erstaunlich, oder?
    Jedenfalls muss ich sagen, dass es mir mächtig Spaß gemacht hat. Das Gehirn ist schließlich immer dabei und ja, wir haben da Einfluss darauf. Also darf ich dich gerne einladen – auf mächtig gute Bilder im Kopf…
    https://www.petralehner.com/sex-lust-und-die-bilder-im-kopf/

    Herzlichst,
    Petra

    Antworten
  5. Hallo liebe Gela, schön, dass ich auch in diesem Jahr wieder dabei sein durfte. Die Themen „Körpergefühl“ und „Selbstwertgefühl“ spielen in meiner Beratungspraxis eine große Rolle. Wie sich das auf die weibliche Lust ab 40 auswirkt, habe ich in meinem Blogartikel beschrieben. Danke für diese tolle Aktion und danke auch an alle anderen Frauen. Die Beiträge sind alle toll!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
Bauchgefühl
Bauchgefühle. Wenn der innere Kompass durchdreht.

Mein Bauch und ich, wir sind jetzt schon seit 51 Jahren zusammen. Und seitdem vertrauen wir einander ziemlich blind. Der modernen Wissenschaft zufolge ist das auch gut so, denn das, was wir als Bauchgefühl oder Intuition bezeichnen, ist nicht irgendein esoterischer Krempel, sondern so ziemlich das machtvollste Instrument der Welt.

Teile diesen Beitrag:

Der FÜR Sie Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre"

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begrüßungsgeschenk und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechsel-
jahreszeit ein.

Glücklich mit Hormonchaos

Melde Dich jetzt kostenlos an und sicher Dir das 10seitige eBook für den besten Start in Deine neue Lebensphase. Inklusive LEMONDAYS-News.
Ja, bitte!
kristalline Hausapotheke

12 Edelsteine für Deine kristalline Hausapotheke

Sie glitzern, sie schimmern und sehen wunderschön aus – Kristalle. Gleichzeitig sind sie wunderbare Helfer und Unterstützer bei körperlichen Beschwerden. Die Heilsteinkunde ist eine alte und anerkannte Methode der Naturmedizin. Diese 12 Heilsteine können eine tolle Ergänzung für Deine Hausapotheke sein.