Orgasmisch Leben

3 Tipps für Dein orgasmisches Leben: Lebendig, intensiv und mit allen Sinnen

Wie geht "orgasmisch Leben"? Und wie kann es Dir helfen, Dich besser zu fühlen und Dein Leben zu genießen? 3 Tipps, wie Du "Höhepunkte" in jeden Deiner Tage einbauen kannst.
Inhaltsverzeichnis

Orgasmisch Leben? Da denken wir an Sex. Und was gehört zum Sex dazu? Na klar: der gute alte Orgasmus. Natürlich empfehle ich Dir, so oft Du magst, ein schönes Orgasmuserlebnis zu genießen. Aber so ein Höhepunkt geht meist schnell vorbei. Oder findet bisweilen recht selten statt (wahlweise mangels Gelegenheit, ausbleibender Lust oder Scheidentrockenheit).

Beim Sex schenkt uns diese orgasmische Energie Lebendigkeit. Sie ist intensiv, erfüllt uns und beglückt uns.

Von dieser beglückenden Lebendigkeit können wir ja eigentlich nicht genug bekommen. Also wie wäre es, wenn wir auch in anderen Lebensbereichen – außerhalb vom Bett nämlich – nach intensiven Momenten streben, die uns erfüllen und beglücken? Unser Leben ganz allgemein anfüllen mit intensivem Erleben, lustvollem Genuss und schierer Lebensfreude – ganz außerhalb von dem was wir als Sex bezeichnen.

Orgasmisch leben nicht nur im Schlafzimmer

Ein orgasmisches Leben findet nicht nur im Schlafzimmer statt.

Ilona Tamas

Orgasmisch Leben ist intensiv. Es ist ein Leben, das mich berührt. Auf das ich mich einlasse in seiner Gänze – mit allen Emotionen – mit allen Aufs und Abs. Und es ist eine Lebensweise mit allen Sinnen.

Mit diesen 3 Tipps kannst Du „Höhepunkte“ in jeden Deiner Tage einbauen.

Tipp 1: Lade den Genuss ein

Stelle Dir vor, wie Du leben wirst, wenn Du jeden Tag in vollen Zügen genießt und male es Dir aus, was Du dann tun wirst.

Wenn Du orgasmisch Leben willst, dann öffne die Tore für Genuss und Erfüllung:

  • Schreibe drei Dinge auf, die Dir Genuss bereiten, zum Beispiel gutes Essen, die wunderbare Schönheit der Natur oder lustvolle Momente, die Du genießt.
  • Überlege Dir für jede Sache zwei Möglichkeiten, wie Du den Genuss noch steigern kannst. So dass Du noch mehr Genuss erlebst.
  • Und dann gehe (mindestens) zwei Dingen nach, die Dein Erleben von Genuss steigern werden.

Je mehr Genuss Du erlebst, um so mehr kannst Du jeden Tag das Geschenk des Lebens genießen.

Tipp 2: Lasse Dich vom Leben berühren

Welche Momente berühren Dich tief in Deinem Inneren?

Was verschafft Dir Glücksgefühle?

Wofür bist Du dankbar?

Wie verbunden bist Du mit Dir selbst und mit anderen Menschen?

Berührt sein, Verbindung im Herzen spüren und Dich in Gänze auf’s Leben einlassen, lässt Dich die Freuden des Lebens tiefer auskosten und lebendiger Leben.

Wie kannst Du Dich intensiver vom Leben berühren lassen? So kannst Du es herausfinden:

  • Schreibe die Worte Verbindung, Dankbarkeit, Begegnung, Glücksgefühle, Tiefe auf.
  • Und dann betrachte Dein Leben und schreibe für jedes Wort eine Punktzahl auf von 1 (das erlebe ich nie) bis 10 (das erlebe ich jeden Tag).
  • Betrachte nun die Worte mit den beiden niedrigsten Werten und überlege Dir, wie Du in diese Bereiche mehr Fülle hineinbringen kannst. 

Lasse Dich darauf ein, die Freuden des Lebens tiefer auszukosten, Glücksgefühle öfter und intensiver zu spüren und erfreue Dich daran mit Dankbarkeit.

Lasse Dich auch von Dir selbst berühren: Halte immer wieder inne und frage Dich: Wie geht es mir jetzt, in diesem Moment? Nehme Deine Gefühle bewusst wahr und erlaube Dir, Deine Emotionen auszudrücken. Du wirst merken, dass Emotionen flüchtige Wesen sind. Sie sind da, Du kannst sie bemerken oder besser noch ausdrücken (ohne sie zu bewerten oder abzulehnen) und dann vergehen sie wieder und machen Platz für die nächste Emotion.

Extratipp: Verbinde Dich auch mit Deinem Körper

Berühre Dich selbst, halte Dich im Arm, streichle Dich, sei lustvoll mit Dir selbst und liebevoll mit Deinem Körper.

Sabine, eine Teilnehmerin meines „Sinnlich – Weiblich – ICH“-Coaching erlebt es so: „Besonders gut gefällt mir das „orgasmisch sein“ – als neue Lebensgrundhaltung. Ich kann jetzt viel mehr genießen, was der jeweilige Moment mir bietet. Das lässt mich lebendiger und gleichzeitig entspannter sein. Mit dieser Superkombi komme ich viel gelassener und gesünder durch die Tage – trotz der Wechseljahre-Herausforderungen, die es natürlich auch gibt. „

Anzeige

Tipp 3: Lebe mit allen 5 Sinnen

Mein Orgasmisch-Leben-Mantra für Dich:

Meine 5 Sinne schenken mir Lebendigkeit und Glücksgefühle.

Schmecken: das fruchtige Himbeereis, die salzige Luft, den Kuss auf den Lippen.

Spüren: die wohlige Wärme des Badewassers, streichelnde Hände, den zarten Windhauch.

Riechen: die Düfte Deiner Kindheit, den Körper Deines Lieblingsmenschen, den Wechsel der Jahreszeiten.

Hören: das Summen der Bienen im Apfelbaum, die überwältigende Musik, das glucksen des Bächleins.

Sehen: Dir selbst tief in die Augen bis zum Grund Deiner Seele, die Schönheit um Dich herum, das Lächeln, das Dir geschenkt wird.

Was stimuliert Deine Sinne? Lasse Dir für jeden Tag 3 Dinge einfallen, die Dich und Deine Sinne „reizen“ und dann genieße, was der Moment Dir gerade bietet…

Welche lebendigen, intensiven und genussvollen Momente schenkst Du Deinem Leben? Lasse es uns wissen und schenke uns gerne einen Kommentar.

Auf Dein orgasmisches Leben,

Deine Ilona

Foto: Canva

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
Yonitalk, was ist das?
Körper
Yonitalk: Im Gespräch mit der Expertin für Dein Liebesleben

Sprich doch mal mit Deiner Yoni – der Expertin für Dein Liebesleben. Beim Yonitalk findest Du heraus, was Dein Körper sich wünscht, wenn es um Liebesdinge und Erotik geht. Profitiere von Deiner Körperweisheit, um mit Selbstliebe und Wertschätzung für Dich selbst, Dein Liebesleben zu gestalten.

Teile diesen Beitrag:

LEMONDAYS MENORADIO
Der Podcast für Frauen ab 40

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begüßungsgeschenk
und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechseljahreszeit ein.

Wechseljahre Magie

Die wahre Magie entsteht immer dann, wenn Frauen sich die Hand reichen und ihre Erfahrungen teilen. Melde dich an und erhalte das LEMONDAYS Magazin mit den besten Tipps unserer Redakteurinnen.
Ja, bitte!
Rituale für die Wechseljahre

Rituale für die Wechseljahre: Magische Tipps für den Wechsel

Rituale für die Wechseljahre – magisch! Sie können Dir Kraft und Zuversicht schenken. Und Du kannst dabei rufen, was Du Dir wünschst, für Deine nächste Lebensphase. Wechsle in Würde und begrüße die reife Frau, die Du nun geworden bist mit einem Ritual.

gesunde Bewegung

Gesünder Leben mit Bewegung: Ein praktischer Wegweiser für Dich

Bewegung tut Deinem Körper gut – in jedem Alter. Du kannst mit Bewegung das Risiko chronischer Krankheiten reduzieren und Deine Lebensqualität steigern. Wir zeigen Dir Wege, wie Du Bewegung in Deinen Alltag integrieren kannst und geben Tipps, wie Du lokale Bewegungsangebote findest.

Bist du schon dabei?

Der LEMONDAYS Club wurde von Frauen ab 40 für Frauen ab 40 geschaffen. Du bist neugierig und an den unterschiedlichsten Lebensthemen interessiert? Finde Verbundenheit und Freundschaften in einer Community, die deine Leidenschaft für Gesundheit und Wohlbefinden teilt und entdecke den kraftvollen Spirit eines Frauenzirkels.