Klick hier und spare 10% auf alle Probiotika und Artikel von OMNiBiOTiC mit dem Code holyak10
Schoßraum und Wechseljahre

Schoßraum und Wechseljahre: Das Geschenk der Menopause wohnt im Schossraum

Sprich doch mal mit Deinem Schoß und komme in Kontakt mit den schöpferischen Kräften in Deinem Schoßraum. Erfahre welche Geschenke auf Dich warten, wenn Du aus dem aktiven Tun aussteigst und beginnst den Antworten aus der Stille Deines Schossraumes zu lauschen.
Inhaltsverzeichnis

Energetisch und spirituell ist im Schoß – in Deiner Gebärmutter – das Zentrum Deiner Weiblichkeit zuhause. Doch in unserer Kultur ist der natürliche Zugang zu weiblicher Spiritualität verloren gegangen. Diesen Zugang kannst Du wiederentdecken – denn gerade in den Wechseljahren und auch danach, wenn Dein Zyklus seltener wird und ganz ausbleibt – sind die Tore zum spirituellen Schoßraum für uns Frauen weit geöffnet.

Keine Sorge, der Kontakt zum Schoßraum steht allen Frauen offen, auch wenn Dir Organe fehlen.

Klingt spannend? Sei herzlich eingeladen zu einer Körperreise zum Schoßraum.

Was mein Schoßraum sich wünschte? Mehr Raum für Weiblichkeit

Der Jahreswechsel stand an und ich freute mich schon auf die magische Zeit der Rauhnächte. Innehalten und auf Empfang gehen, war mein Motto für diese Tage zwischen den Jahren. Bei einer Körperreise wollte ich in meinen Schoß und zu meiner Gebärmutter reisen. Gerne wollte ich erkennen, was im neuen Jahr wichtig für mich wäre.

Am Abend des 28. Dezember reiste ich also in meiner Fantasie zu meiner Gebärmutter und stattete ihr einen Besuch ab. Ich fragte sie, was sie sich im neuen Jahr wünsche? „Mehr Platz“, sagte sie. Wie, mehr Platz, was meinst Du damit? Sie antwortete: „Du brauchst mehr Platz oder besser Deinen eigenen Platz. Du brauchst einen Ort für Dich, an dem Du Dich entspannen kannst und Dich wohlfühlen – so was wie ein Rückzugsort. Eine Frauenhöhle halt, ein Ort an dem auch Deine Weiblichkeit Raum hat.“

Das Projekt „Frauenhöhle“ wird geboren

So kam ich vor 2 Jahren zum Projekt „Frauenhöhle“. Ich bedankte mich bei meiner Gebärmutter. Ein paar Fragen waren jetzt natürlich offen. Okay, eine Frauenhöhle also, ein Platz für mich. Wie sollte der aussehen? Wo würde das sein? Und wie würde ich meine Frauenhöhle finden?

Wie das mit solchen Fragen ist – zu Anfang genügt die Motivation mein Projekt „Frauenhöhle“ ernst zu nehmen, die Augen offen zu halten und auf Empfang zu bleiben. Die Antworten würden schon kommen – über Nacht, im Traum, beim Spazierengehen, beim Innehalten, beim Lauschen, beim Still werden. Und mit den Antworten käme dann auch die Zeit der Umsetzung.

Dabei musst Du wissen, mein Partner und ich, wir hatten uns 2 Jahre zuvor wohntechnisch sehr reduziert – wir teilten uns 50 m² und manchmal sogar nur 12 m², im Wohnmobil mit dem wir reisten, mal 4 Monate, mal 6 Monate unterwegs waren. Ruhe und Raum für mich zu haben kam dabei oft zu kurz. Das sollte sich ändern: 6 Monate später konnte ich im Nachbarhaus eine Wohnung kaufen – perfekt. Genau so, wie meine Gebärmutter es sich gewünscht hatte – habe ich meine Frauenhöhle gefunden und seither mehr Raum für meine Weiblichkeit.

Anzeige

Schoss Famos Coaching

Schoßraum und Wechseljahre: Was willst Du Neues in Dein Leben einladen?

Dieses Schoßraumwissen, gewonnen aus einer Körperreise, kann auch für Dich wie ein Kompass sein für weitere Entscheidungen im Leben. Alleine die Frage: „Was will ich Neues in mein Leben einladen?“, kann wunderbare Veränderungen bringen.

Nach der fruchtbaren Phase – wenn die Wechseljahre beginnen, hält unser Schossraum Schätze für uns bereit, die wir nur zu bergen brauchen.

Inari Hanel, Lehrerin für weibliche Lust und Sexualität

Wenn Du regelmäßig mit Deinem Schoß in Kontakt bist, wird es immer mehr zu einem Gespräch unter Freundinnen. Deine Gebärmutter wird dankbar sein für die Aufmerksamkeit, die Du ihr schenkst und Dich immer wieder an ihrem intuitiven Wissen teilhaben lassen. So kannst Du Dir Schritt für Schritt eine selbstbestimmte, freudvolle und befriedigende Zukunft gestalten mit dem Wissen aus Deinem Schoßraum.

Was kommt nach den Wechseljahren? Eine super Zeit!

Es gibt ein Leben nach den Wechseljahren. Nach der turbulenten Wechseljahresphase mit manchen körperlichen und psychischen Herausforderungen kommen wir wieder in ruhigeres Fahrwasser.

Und das tolle ist: Die Tore zum spirituellen Schoßraum sind für Frauen in den Wechseljahren immer geöffnet. In Verbundenheit mit dem Schoßraum und dem Frauenfeld kommst Du in Kontakt mit den schöpferischen Kräften des Lebens. Im reiferen Alter kannst Du so zur Weisheitshüterin und weisen Großmutter werden für Dich selbst und die Menschen um Dich herum.

Für mich bekommt damit die Frage: „Was will ich in mein Leben einladen“ nochmal einen ganz neuen Spirit. Weisheit, Kreativität und die schöpferischen Kräfte des Lebens sind wirklich tolle Buddies, die ich als weise Frau gerne an meiner Seite weiß.

So kommst Du in Kontakt mit Deinem Schoßraum

Jetzt fragst Du Dich vielleicht, wie Du das am besten anstellst mit dem Kontakt zu Deinem Schoß? Wie einfach das geht, darüber spreche ich mit Inari Hanel, Lehrerin für die weibliche Lust und Sexualität. Im Video erfährst Du auch, welche Geschenke Dich erwarten, wenn Du aus dem aktiven Tun aussteigst und beginnst den Antworten aus der Stille Deines Schossraumes zu lauschen.

Heute, beim Schreiben dieses Textes, liest meine Gebärmutter mit und freut sich drüber.

„Alle Achtung, sagt sie, das hast Du aber reizvoll beschrieben. Da können die Frauen ja gar nicht anders, als sich auch mit ihrem Schoßraum zu verbinden und die Schätze zu bergen, die dort auf sie warten.“

Ja, das wäre wirklich ein Gewinn, denke ich, denn die Welt braucht weise Frauen, die um ihre Schöpferinnenkraft wissen und sie segensreich wirken lassen für sich selbst und die Welt um sie herum.

Spricht Deine Gebärmutter auch zu Dir? Was will sie Neues in Dein Leben einladen?

Auf Dein lustvolles Leben,

Deine Ilona

Foto: Canva

Alle Aussagen und Empfehlungen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und für gesunde Frauen gedacht. Unsere Beiträge bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat und es wird keine Haftung übernommen. Auf jeden Fall solltest Du Dich in deinen Wechseljahren regelmäßig mit deinem Gynäkologen besprechen, gegebenenfalls auch mit Endokrinologen und Heilpraktiker.

2 Gedanken zu „Schoßraum und Wechseljahre: Das Geschenk der Menopause wohnt im Schossraum“

  1. Vielen Dank für deinen herrlichen Artikel. Ein Gespräch mit meinem Schossraum steht definitiv an. Ich spreche ja auch sonst mit allem: Schweinehund, Schmerzen, Hirn, Herz, Blumen,Vögeln, Universum…
    Liebe Grüsse
    Kirsten

    Antworten
    • Liebe Kirsten, haha stimmt, so klingt das ganz logisch, auch mal mit dem Schoß zu sprechen. Wobei Schweinehund gefällt mir auch ganz gut, obwohl frau mit dem sicher andere Themen hat ;). Wenn ich Dich beim Gespräch mit Deiner Gebärmutter unterstützen kann, lasse es mich gerne wissen. Viel Freude und Erfolg wünsche ich Dir bei Deinen Gesprächen, herzliche Grüße, Ilona

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge:
innere Schönheit
Körper
Bringe Deine innere Schönheit zum Strahlen

Allein die Vorstellung, ein gutes Selbstwertgefühl zu haben, macht schon Lust darauf. Denn dann brauchen wir keine Bestätigung von außen. Wenn da bei dir noch Luft nach oben ist, mit diesen drei Anregungen kannst du dein Selbstwertgefühl steigern.

Teile diesen Beitrag:

LEMONDAYS MENORADIO
Der Podcast für Frauen ab 40

"Frischekick" gefällig?

Hol Dir Dein Begüßungsgeschenk
und stimme Dich perfekt auf Deine spannende Wechseljahreszeit ein.

Wechseljahre Magie

Die wahre Magie entsteht immer dann, wenn Frauen sich die Hand reichen und ihre Erfahrungen teilen. Melde dich an und erhalte das LEMONDAYS Magazin mit den besten Tipps unserer Redakteurinnen.
Ja, bitte!

Bist du schon dabei?

Der LEMONDAYS Club wurde von Frauen ab 40 für Frauen ab 40 geschaffen. Du bist neugierig und an den unterschiedlichsten Lebensthemen interessiert? Finde Verbundenheit und Freundschaften in einer Community, die deine Leidenschaft für Gesundheit und Wohlbefinden teilt und entdecke den kraftvollen Spirit eines Frauenzirkels.